Apple iPhone 13 Pro Max (128 Go) – Argent Amazon.fr

2,300.00$2,500.00$ (-8%)

En stock

Dans le cadre de nos efforts pour atteindre nos objectifs environnementaux, iPhone 13 Pro Max n’inclut plus d’EarPods. Veuillez utiliser vos EarPods existants ou acheter cet accessoire séparément.

Store
0 sur 5
Produit sera envoyé dans 1-2 semaines
Compare
  Poser une question
SKU: B09SM9KDG6 Catégories: , ,

À propos de cet article

  1. Dans le cadre de nos efforts pour atteindre nos objectifs environnementaux, iPhone 13 Pro Max n’inclut plus d’EarPods. Veuillez utiliser vos EarPods existants ou acheter cet accessoire séparément.
  2. Écran Super Retina XDR 6,7 pouces avec ProMotion pour plus de rapidité et de réactivité
  3. Mode Cinématique, qui réduit la profondeur de champ et change automatiquement la mise au point dans vos vidéos
  4. Système photo pro avec nouveaux téléobjectif, grand‑angle et ultra grand‑angle 12 Mpx, scanner LiDAR, zoom optique 6x, photo macro, Styles photographiques, vidéo ProRes , Smart HDR 4, mode Nuit, Apple ProRAW et enregistrement vidéo 4K HDR en Dolby Vision
  5. Caméra avant TrueDepth 12 Mpx avec mode Nuit et enregistrement vidéo 4K HDR en Dolby Vision
  6. Puce A15 Bionic pour des performances fulgurantes
  7. Jusqu’à 28 h de lecture vidéo, la meilleure autonomie jamais vue sur iPhone
  8. Design résistant avec Ceramic Shield et meilleure résistance à l’eau du marché (IP68)
  9. Connectivité 5G pour des téléchargements ultra-rapides et du streaming de haute qualité
  10. iOS 15, avec toutes sortes de nouvelles fonctionnalités qui multiplient les possibilités qu’offre l’iPhone

Informations complémentaires

Taille

1 To, 128 Go, 128 Go, 256 Go, 256 Go, 512 Go, 512 Go

Couleur

Argent, Bleu Alpin, Graphite, Or

Note Moyenne

5.00

10
( 10 Revues )
5 Star
100%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%
Ajouter un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.

10 Commentaires Pour Ce Produit

  1. 10

    par S. Pritchard

    I’ve been a long-time user of Android and I’m also a tech enthusiast. I’ve been using a Samsung Galaxy Z Fold 2 since it was released. At the time, that seemed like a cool purchase but as time went on, I found myself having very little use for the fold functionality and so I’d often just use the smaller front screen – not ideal for typing but in those situations, I still rarely wanted to open up to the larger screen. The cameras were decent, but at the same time I always preferred the photos from the Huawei P30 Pro I’d had before it. Android has long suffered with becoming bloated and slow over time.I also found that the battery life was becoming less than ideal. For context – many days I don’t use my phone much. Some days I don’t use it at all. To be finding my battery draining 15-20% in 10 hours overnight when I’m not using it felt like too much. I like to keep my phone battery charged above 50%, so if I ever needed to take it anywhere where I would be using it at least some of the time, I’d have to ensure I’d got a battery pack with me too.When considering a new phone, I wanted something that wouldn’t drain battery significantly while not being used, a larger single screen, and great cameras. I wasn’t entirely sold on moving over to Apple, but having recently switched to using a Macbook and having gotten an iPad earlier in the year, I was still open to the idea.All reviews came down to 2 options – the Samsung Galaxy S21 Ultra or the iPhone 13 Pro Max. Since I didn’t want to find myself with a device that was becoming slow and bloated or randomly losing huge amounts of battery when not being used for hours, I settled on the iPhone 13 Pro Max.It is by far the fastest phone I’ve ever bought. It starts up from cold boot in around 15-20 seconds (by comparison, the Z Fold 2 and every other Android I’ve ever owned would often take over a minute to reach the home screen, and another few minutes to be usable).The battery life is exceptional. In the usual 10-hour overnight downtime, the battery often only drains 4-5%. I’ve actually managed 2 days of moderate usage (including camera, social media, and some light gaming) and STILL had 55% battery remaining. All this usage was while at home connected to wifi. This is head and shoulders above any other phone I’ve ever used. Most Android devices I’ve used would be at around 20% battery remaining with similar usage patterns. I feel confident that I could manage 4 or maybe even 5 days of non-usage before the device needed charging if I really needed to. I also feel confident that I don’t need to keep the phone charged above 50% because that still gives me over a day of moderate usage. My long-term battery anxiety has vanished since getting this phone.The cameras and photos they produce are great. The long-exposure photos (up to 30 seconds) of the night sky turn out fantastic. They don’t look as great as what you’d get from a decent full frame DSLR and good quality lenses, but this is a phone that weighs around 15% of what a typical camera setup weighs with a much smaller imaging sensor. The macro mode quality is OK, but to get better quality, it’s sometimes more feasible to use the 3x lens – this gets you sharp focus on the subject with great detail, and a nice background blur.The speaker quality is great for music. Admittedly I don’t listen to music or movie audio through phone speakers often, but the times I do, it’s very nice to have great stereo and bass response. It’s not going to compete with larger speakers or devices but for its size, it does an admirable job.The screen is very bright and can be seen even in direct sunlight, but you can also set the brightness to very low if you’re using it in low-light environments such as a bedroom at night and it won’t sear out your retinas like some other devices at their lowest settings. HDR content on it is almost too bright, but I’d expect nothing less from the technology.I did only give this device 4/5 for value for money primarily because even after all these years, I still think the price of top-end smartphones has reached excessive levels. However, comparing it with the rest of the current market, this is a great option and one I would highly recommend. Even as a long-term Android user, the benefits this brings to me far outweigh anything the competition can provide.

  2. 10

    par Client d’Amazon

    Tout simplement parfait

  3. 10

    par Janelle Janelle

    Après plusieurs années avec un 8Plus j’ai enfin changé pour celui-ci et franchement il est incroyable après 2 jours d’essai le premier jour la charge m’a tenu largement plus de 24H en luminosité au max et où je n’ai pas arrêté de regarder des épisodes de série sans avoir à recharger ! Idem le 2èmeDonc vraiment niveau batterie je penses même que on peut largement tenir 3jours !Il est vraiment comme attendu très performant, très belle photo, son etcA voir dans d’ici plusieurs mois.

  4. 10

    par Le°kai

    Le produit multimédia n’a pas pu être chargé.

     Lange habe ich mich davor gescheut ins Apple Lager zu wechseln und auch das IPhone 12 pro max, welches ich lange im Auge hatte, konnte mich nicht überzeugen, fehlte mir da einfach das 120Hz Display.So hab ich zwischenzeitlich auf ein Samsung S21 Ultra gesetzt, musste da aber sehr schnell feststellen, dass die Akkulaufzeit mit meinen Nutzungsverhalten nicht konform ist und so kam es wie es kommen musste, ich hab mir das neue 13 pro max gekauft.Ja der Umstieg von Android zu IOS ist erstmal etwas Gewöhnungsbedürftig, aber man kommt schnell rein und nach ein paar Tagen funktioniert der Workflow bereits flüssig. Es greift bei IOS, anders wie bei Android, einfach alles ineinander.Das neue 13 pro max ist natürlich kein Handschmeichler, das sollte jeden bewusst sein. An Gewicht wie auch Form muss man sich erstmal gewöhnen, wirkt doch selbst ein S21 Ultra irgendwie leicht dagegen. Aber, und hier kommt der Punkt, das 13 pro max ist dank des großen Akkus, ein wahrer Dauerrenner und das trotz 120Hz Display.Im Schnitt komme ich, bei gleichen Nutzungsverhalten und trotz gekoppelter Watch, mit dem 13 pro max etwa 30-40% länger hin wie mit dem S21 Ultra und das will wirklich etwas heißen 😲Über Qualität und Verarbeitung brauche ich hier wohl auch keinem mehr etwas erzählen, dass ist nach wie vor und Hersteller übergreifende, so ziemlich das beste am Markt. Und ich hatte schon viele Smartphones 😉Wer sich Fragt ob ein Wechsel vom 11- oder 12 pro max lohnt, dem kann ich mit guten Gewissen sagen, nein, weil wenn ihr kennt noch kein 120Hz und werdet ihr es auch nicht vermissen. Anders alle die, welche von Android zu IOS wechseln wollen und bisher schon 120Hz Displays benutzt haben. Der Unterschied zwischen 60 u. 120Hz ist meines Erachtens nach deutlich sichtbar und alleine schon dass das neue 13 pro max jetzt auf diese Technologie setzt, macht es für mich zum absoluten Gamechanger 👍Ach so ja, auch beim neuen IPhone verzichtet Apple großzügig auf ein Netzteil im Lieferumfang. Die Friday for Future Kids wird das wahrscheinlich freuen, aber am Ende profitiert, außer dem Hersteller, niemand davon und schon gar nicht die Umwelt. Ja und mich kostet es ebend auch noch mal 25€ 🤷

  5. 10

    par Florian

    Le produit est conforme a la commande, j’aurais préféré qu’amazonienne protège un peu plus ce genre d’appareil lorsqu’il les envoie. Je l’ai reçu dans une enveloppe (M1 chez amazon) du coup la boite était légèrement enfoncé.Mais l’iPhone était nickel avec aucun problème. Livraison rapide comme d’habitude.Merci AMAZON !

  6. 10

    par EMKAEMKA

    Nach 10 Jahren zurück zum iPhoneIch entschied mich bereits 2011 dafür, dem iPhone (eigentlich) ein für alle Mal den Rücken zu kehren und der Politik von Apple abzudanken. Und das tat ich auch, bis zu diesem Jahr. Da ein anderer großer Hersteller mich in seinen „Innovationen“ enttäuschte, entschied ich mich dafür, nach 10 Jahren, dem iPhone erneut eine Chance zu geben.Und was soll ich sagen? Bis auf einige wenige Funktionen, die ich wirklich vermisse, bereue ich nach über einem Monat nichts. Nachfolgend gehe ich auf einzelne Punkte ein.KameraDie Kamera ist im Allgemeinen grandios. Ich bin völlig begeistert, was für Fotos und Videos entstehen (insbesondere begeistert mich der Kinomodus). Hier lässt sich der Fokus in aufgenommenen Videos nachträglich verändern.Ich habe meiner Rezension einige Beispielaufnahmen beigefügt. Jedoch gibt es einige Punkte, die mich stören:- Bei sich schnell bewegenden Objekten (wie Tieren) ist ein scharfer Fokus wirklich sehr schwer. Die künstliche Intelligenz schafft es nicht, ein sich bewegendes Tier zu fotografieren, ohne, dass das Foto verwackelt.- Die Möglichkeiten verschiedener Modi sind leider begrenzt. Wüsste ich nicht, dass andere Anbieter mehr anbieten (wie bspw. die gleichzeitige Nutzung von Front- und Hauptkamera, würde es mich nicht stören. Ich vermisse diese Funktionen in der hauseigenen Kamera-App dennoch.- Die Megapixel lassen mit 12 MP doch leider (insbesondere, wenn man die Fotos vergrößern möchte) sehr zu wünschen übrig.- Leider kann auch nur begrenzt gezoomt (15.0 – fach) werden, anders, als bei anderen Herstellern.Bedienung und Betriebssystem:Die Entwicklung von Apple ist wirklich bemerkenswert. Die Bedienung ist so intuitiv, dass ich gar nichts Anderes mehr nutzen möchte. So kann man bspw. beim Schreiben die Kamera aktivieren, und einen Text scannen, der sich dann direkt in das Schreibfeld einfügen lässt. Ich mache (anders als bei meinem vorigen Handy) gar keine Fehler mehr beim Schreiben, ohne automatische Korrektur.Auch sind sehr viele Datenschutzeinstellungen möglich, wie bspw. die Erstellung einer anonymen (und individuellen) E-Mail, um die richtige E-Mail nicht angeben zu müssen, und das Tracking lässt sich automatisch blockieren.Auch ist es möglich, ALLE Fotos auf Texte zu scannen, und die jeweiligen Texte direkt zu kopieren. Sehr nützlich.Jedoch gibt es auch hier einige Punkte, die mir nicht gefallen.- Ich habe einige Fehler im Betriebssystem bemerkt, die auch nach dem Update nicht verschwunden sind (15.0.2)- Beim Teilen von Fotos oder Videos mit einem iCloud-Link, hatte ich mehrmals Probleme, da die Dateien nicht vollständig hochgeladen wurden (auch nach mehreren Tagen nicht und obwohl genügend Speicher vorhanden war).- Ich vermisse eine Zwischenablage, in der mehrere gespeicherte Texte eingesehen und eingefügt werden können.- Ich vermisse hier auch einige Funktionen, wie das dynamische Hintergrundbild und im Allgemeinen noch individuellere Einstellungsmöglichkeiten.Akkulaufzeit:Ich bin von der Akkulaufzeit so etwas von begeistert. Früher musste ich immer mit einer Powerbank herumrennen und mein Handy mehrmals am Tag aufladen.Beim iPhone 13 Pro Max ist dies anders. Der Akku hält und hält und hält. Teilweise muss ich mein iPhone erst 2 Tage später erneut laden.Design:Das Design ist atemberaubend und wird dem Preis gerecht. Das iPhone wirkt edel und sieht wunderschön aus. Die Matte Rückseite gefällt mir besonders gut.Display:Das 120-Hz-Display war ein entscheidender Kaufgrund für mich. Wer einmal in den Genuss dessen gekommen ist, möchte ein solches Display nicht mehr missen. Das iPhone, das sowieso flüssig läuft, sieht jetzt auch noch flüssiger aus – aber das auch nur bei Bedarf, sodass der Akku geschont wird.Jedoch gibt es hier etwas, das ich leider bemängeln muss.- Die Pixeldichte ist zwar ausreichend und alles sieht sehr scharf aus, aber wenn man diese mit einem Smartphone vergleicht, dessen Pixeldichte höher ist, ist doch ein vehementer Unterschied zu erkennen. Dies sollte bei solch einem Preis anders sein.Apples Ecosystem:Ja, das Ecosystem ist wirklich etwas, das ich jahrelang vermisst habe. Die Interaktion zwischen verschiedenen Geräten funktioniert wirklich toll und bietet viele nützliche Funktionen, die andere Hersteller einfach nicht so reibungslos hinbekommen. So lassen sich Fotos, die eben geschossen wurden, direkt auf dem Mac oder dem iPad bearbeiten und Anrufe lassen sich von allen Geräten tätigen.Zusätzliches:Ich möchte hier noch einige Punkte erwähnen, die gegen (den Wechsel von Android auf) das iPhone sprechen und gut bedacht werden müssen. Ich habe mich (obwohl ich mir diesen bewusst war) dennoch für das iPhone entschieden und es nicht bereut.- ApplePay: Leider kann ich ApplePay nicht nutzen, da weder Paypal noch mein Kreditinstitut akzeptiert werden. Dies ist sehr ärgerlich, da ich vorher gerne mit dem Smartphone gezahlt hatte.- Die Übertragung von WhatsApp Chats war für mich sehr schwierig und auch nicht kostenlos.- Die angebotene Cloud ist zwar sehr nützlich und praktisch, aber im Vergleich einfach teuer.- Der Speicherplatz lässt sich (wie mittlerweile auch bei anderen Herstellern) nicht via Micro-SD Karte erweitern.Alles in allem bin ich jedoch sehr zufrieden und habe mich an vieles, was nicht mehr möglich ist, bereits gewöhnt. Ich würde das iPhone 13 Pro Max demnach ganz klar empfehlen.

  7. 10

    par FANTIFANTI

    Mein Iphone 13 PRO Max mit 256GB in Saphir White wurde am Samstag von Amazon geliefert, wie zuvor auch angekündigt wurde. Einrichten aus der Cloud klappte wie eh und je und alle Daten wurden vom alten Handy transferiert. Handy wurde nur in einer Kartonverpackung geliefert, ohne jegliches Plastik. Bravo Apple!Habe nach vier Jahren von einem Iphone 8 Plus auf das Iphone 13 PRO Max gewechselt.Die Gründe waren die kleinere “Notch”, der grösste Iphone Akku aller Zeiten mit einer gigantischen Laufzeit und das 120Hz Display mit noch höherer Helligkeit!Das Telefon nun 24Std. in Benutzung und es ist ein riesiger Sprung was  da gelungen ist finde ich. Vieles steckt im Detail bzw. unter der Haube, aber gerade das rechtfertigt es ein PRO zu kaufen, wenn aber auch zu einem saftigen Preis!Das Handy läuft 1a und super flüssig ohne Ruckler. Die 120Hz sind ein Traum für alle Apple User, kann mir das gar nicht mehr ohne diese hohen Bildrate vorstellen. Der Akku ist nach ~24Std. von 75% auf 40% gesunken, trotz Updates, iCloudBackup laden, Fotos machen und vielem herum spielen mit dem Gerät. Sehr beeindruckend bisher.Gerade wer ein Gerät bis zum Iphone X noch hat kann ich das Upgrade uneingeschränkt empfehlen.Dank dem riesigen Akku, dem 120Hz Display und der komplett neu verbesserten Kamera, können auch Iphone 12/12PRO Besitzer über einen Wechsel.Wlan ist auch deutlich besser/stärker geworden ggü. einem 8Plus oder einem Iphone XS(von meiner Frau).Das Handy liegt gut in der Hand und sieht absolut edel und wertig aus. Kein Vergleich zu vielen anderen Handys auf dem Markt.Die Kamera ist ein Traum! Was man damit für Fotos bei Sonnenlicht erstellen kann, Wahnsinn. Aber auch Nachts ist es verdammt beeindruckend was man mit Langzeitbelichtung da heraus holen kann. Siehe das Bild der PS5. 30sec. Langzeitbelichtung, Raum völlig dunkel und nur die PS5 war die einzige Lichtquelle im Raum! Bild wurde auch nicht bearbeitet, quasi Out of the Box das Bild!

  8. 10

    par Amazon Customer

    Going from a 7 Plus to this was a bit mind boggling. Being a hobbyist photographer I’m surprised how much the camera system has improved, showing there’s merit to Apple’s marketing campaign for this generation phone.The quality of the still and video is amazing, coupled with a superb battery life and ‘promotion’ interface making this a dream upgrade! If you have skipped two or more generations of iPhone and you’re considering an upgrade, now would definitely be a good time (providing you’re willing to wait longer for the shipping).

  9. 10

    par P.B.P.B.

    Hier mein Erfahrungsbericht – keine Darstellung technischer Unterschiede und Tests (das kann jeder selber im Internet nachlesen). Es geht hier nur um meine persönlichen Erfahrungen und Eindrücke beim Wechsel von meinem XS-Max zu diesem 13 Pro-Max. Ich selber habe schon immer Apple-Produkte – aktuell iMac-27, MacBook-Pro, Apple Watch 6, iPhone XS-Max,…Mein XS-Max (256 GB) ist aber jetzt schon 2,5 Jahre „alt“ und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass jetzt das neue 13er Pro Max her müsste. Schließlich habe ich dann immerhin zwei Generationen übersprungen (11 und 12)…😬 und man will ja nicht mit einem veralteten iPhone rumlaufen… 😉Also sofort bestellt (256 GB, anthrazit) und schnell von Amazon geliefert.Dann der erste Eindruck: Oh – die Schachtel ist nun grau und nicht mehr weiß – und – das iPhone schon ein bisserl größer als mein altes XS-Max und auch irgendwie gefühlt schwerer… in der Hemd-Tasche zieht es nun etwas mehr nach unten… 🙃Durch die neuen Kamera-Linsen auf der Rückseite wirkt das Teil dann irgendwie noch größer und wuchtiger… Die Rückseite ist schön matt – aber der Rand ist EXTREM fingerabdruckgefährdet!! Man sieht JEDEN Tapperer am Rand…😳Aber egal! Als Apple-Fan ignoriert man das einfach und freut sich einfach über das tolle neue Gerät! 😀Die Inbetriebnahme und Datenübernahme vom alten iPhone lief wie gewohnt PERFEKT! Die Dauer wird beim Start der Datenübernahme mit 1 Stunde angezeigt – ich habe aber auch sehr viele Fotos aus dem iPhone… 😵‍💫Dann die ersten Schritte am neuen iPhone… und irgendwie stellte sich für mich nicht das Gefühl ein, dass das neue iPhone SO VIEL schneller und besser ist… irgendwie hat sich nicht viel im Vergleich zu meinem XS-Max geändert… 😕Ich suchte dann Unterschiede … und fand keine, welche mir den AHA-Effekt bzw. ein WOW entlockten… O.K. – als Foto-Fan habe ich nun eine Makrolinse – und die Fotos sollen ja auch viiiel besser sein – laut Apple. Aber so richtig sehe ich persönlich da eigentlich keine gravierenden Unterschiede zu meinem XS-Max.Sorry Apple – aber bis auf das, dass ich nun 1.369 Euro wieder ärmer bin und das neueste und größte iPhone habe 😃, stellen sich für mich keine “umwerfenden” technischen Neuerungen im Alltagsbetrieb ein, welche diese Neuanschaffung (dem Gewissen gegenüber und dem Geldbeutel…) rechtfertigen würden.Irgendwie schleicht sich bei mir das Gefühl ein, dass ich besser eventuell auf die nächste Generation (14) hätte warten sollen… Trotzdem – ein SUPER Gerät, welches ich wirklich nicht mehr vermissen möchte! 👍

  10. 10

    par Martin.C

    Hab das iPhone als Ersatz für mein 3 Jahre altes XS Max bestellt. Der Unterschied ist schon sehr deutlich. Die Kamera ist der Wahnsinn. Die lowlight Performance ist nicht mehr weit weg von meiner Spiegelreflexkamera. Der Akku ist ein wahrer Dauerläufer und hält auch bei Powerusern locker den ganzen Tag durch. Insgesamt ein tolles Gerät zu einem stolzen Preis.

Politique de livraison

Livraison en 5 Jours ouvrable

Questions et demandes générales

Il n'y a pas encore de demandes de renseignements.

Menu principal